Absage der Kreismitgliederversammlung: Stellungnahme des Kreisvorstandes

Liebe Grüne im Kreis Rendsburg-Eckernförde,

der Kreisvorstand hat gestern beschlossen, die Kreismitgliederversammlung am 19.03.2020 aufgrund der Ausbreitung des Corona Virus abzusagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da KMVen der wesentliche Begegnungspunkt auf Kreisebene sind. Die aktuelle Lage gebietet es jedoch, persönliche Kontakte zu beschränken: Die Weltgesundheitsorganisation hat die Ausbreitung des Corona-Virus nun als Pandemie eingestuft. Seitens der Bundesregierung wird zur Vermeidung von Veranstaltungen aufgerufen. Auch der Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein hat seinen Untergliederungen empfohlen, „entlang der Kriterien Notwendigkeit, Dringlichkeit und Alternativmöglichkeiten ihre eigenen geplanten Sitzungen und Veranstaltungen kritisch zu überprüfen, gegebenenfalls abzusagen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen.“ Dieser Prüfung hält die geplante KMV unseres Erachtens nicht Stand.

Wir hoffen, damit unseren Beitrag dazu zu leisten, dass die Ausbreitung des Erregers nicht weiter Fahrt aufnimmt.

Während wir darauf warten, dass die Situation sich ausreichend entspannt, um einen Alternativtermin zu bestimmen, bemühen wir uns, anstelle der Kreismitgliederversammlung eine Video/Telefon/Web-Konferenz am 19.03.2020 um 19:00 einzurichten. Darüber werden wir Euch auf dem Laufenden halten. Vorab sei gesagt, dass uns derzeit keine rechtssichere Möglichkeit für Onlineabstimmungen von Anträgen bekannt ist. Einer Beratung steht jedoch nichts im Wege.

Euch und Euren lieben wünschen wir alles Gute und Gesundheit.

Grüne Grüße,

Claudia, Lasse, Matthias, Karen und Sophie

Verwandte Artikel