Auf zu sicheren Häfen – Auch in Rendsburg-Eckernförde

BÜNDNIS90/Die GRÜNEN Rendsburg-Eckernförde solidarisieren sich mit Initiativen, die sich für eine humane Geflüchtetenpolitik einsetzen.

In besonderem Maße solidarisieren wir uns mit der „SEEBRÜCKE“-Initiative. Auch wir sind der Meinung, dass die aktuelle europäische Geflüchtetenpolitik menschenverachtend ist. Jede*r Tote auf dem Mittelmeer ist eine*r zu viel.

Daher wollen wir mit unserer Politik auf kommunaler Ebene Position beziehen, gegen die europäische Abschottungspolitik, indem wir dazu aufrufen, Städte, Gemeinden, Kommunen, und den Kreis Rendsburg-Eckernförde zum „sicheren Hafen“ zu erklären.

In der Folge werden wir auch darauf hinwirken, dass die entsprechenden Städte, Gemeinden, Kommunen, und der Kreis sich für eine humane Geflüchtetenpolitik einsetzen, über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus Geflüchtete aus Seenot aufnehmen und geflüchteten Menschen ein sicheres und würdiges Ankommen ermöglichen.

Verwandte Artikel